PROGRAMM

TAG DES MITTELSTANDES

26. September 2019

9:30 Uhr – 9:45 Uhr
Rheingoldsaal

BEGRÜSSUNG

Olaf Weber, Sandra Kinder

Begrüßung durch den Herausgeber und Geschäftsführer des markt intern Verlages, Olaf Weber, und Prokuristin Sandra Kinder

9:45 Uhr – 10:00 Uhr
Rheingoldsaal

GRUSSWORT

Thomas Geisel

Grußwort von Thomas Geisel, dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf

10:00 Uhr – 10:50 Uhr

MITARBEITERGEWINNUNG

10:00 Uhr – 10:25 Uhr
Rheingoldsaal

MITARBEITERGEWINNUNG LEICHT GEMACHT

Michael A. Heun, Oliver Blumberg

KURZVORTRAG: Wenn die Anzahl von Bewerbern sinkt, müssen Unternehmen zwangsläufig attraktiver werden, um den Bedarf an Fachkräften zu decken. Wie Sie Ihr Unternehmen von innen heraus attraktiv machen können und …

10:25 Uhr – 10:50 Uhr
Rheingoldsaal

WIE KÖNNEN FACH­GESCHÄFTE UND/ODER HANDWERKS­BETRIEBE MIT­ARBEITER AM BESTEN RE­KRUTIEREN?

Merle Joachim, Reiner Wöhrstein, Oliver Blumberg

PRAXISBEISPIEL: Mit geringem finanziellen Aufwand und einer einfach umzusetzenden, aber ebenso aufmerksamkeitsstarken wie wirkungsvollen Idee gelang es Reiner Wöhrstein, zum Stadtgespräch und nachgefragten Arbeitgeber zu werden. Als treibende Kraft organisiert …

10:50 Uhr – 11:20 Uhr

KAFFEEPAUSE

11:20 Uhr – 13:00 Uhr

MITARBEITERBINDUNG

11:20 Uhr – 11:45 Uhr
Rheingoldsaal

DOPPELTE FÖR­DERUNG FÜR DIE BETRIEB­LICHE ALTERS­VORSORGE: WIE MAN DIE ARBEIT­GEBER­FINAN­ZIERTE BAV RICHTIG GESTAL­TET UND DAMIT MIT­ARBEITER BINDET UND GEWINNT

Dr. Henriette Meissner, Dr. Frank Schweizer-Nürnberg

KURZVORTRAG: Nachhaltigkeit wird für Betriebe immer wichtiger, das gilt auch für die eigene Personalpolitik. Betriebsrente ist per se nachhaltig, und richtig gemacht sorgt sie für mehr Mitarbeiterbindung im eigenen Unternehmen …

11:45 Uhr – 12:10 Uhr
Rheingoldsaal

WIE KLAPPT MITARBEITERBINDUNG DURCH FORTBILDUNG UND SPEZIALISIERUNG?

Guido Beinert, Dr. Frank Schweizer-Nürnberg

PRAXISBEISPIEL: Im Kampf um die Talente ermöglicht Guido Beinert seinen Mitarbeitern eine Spezialisierung in einem zukunftsträchtigen und gerade in der Wahrnehmung junger Mitarbeiter hippen‘ Bereich des Fachhandwerks …

12:10 Uhr – 12:35 Uhr
Rheingoldsaal

BE­ZIEHEN SIE IHRE MIT­AR­BEITER IN DIE PLA­NUNG FLEX­IBLER AR­BEITS­MODELLE EIN

Sebastian Lindemann, René Efler

KURZVORTRAG: Arbeitszeitkonten, mobile Arbeitsplätze, Home Office usw … An Instrumenten, um Arbeitsabläufe zu flexibilisieren und anzupassen, fehlt es nicht. Aber wie setzt man sie effektiv ein? Im Idealfall natürlich so …

12:35 Uhr – 13:00 Uhr
Rheingoldsaal

DIE BEDÜRF­NISSE DES UNTER­NEH­MENS MIT DENEN DER MI­TAR­BEITER VER­EIN­BAREN – WIE KLAPPT DAS VOR ORT?

Ron Woydowski, René Efler

PRAXISBEISPIEL: Am Beispiel des eigenen Unternehmens erklärt unser Referent, wie man als regional verankertes mittelständisches Unternehmen flexibel einsetzbare Instrumente entwickeln kann, die den betrieblichen Bedürfnissen nach pünktlicher und sorgfältiger Abarbeitung …

13:00 Uhr – 14:00 Uhr

MITTAGESSEN

14:00 Uhr – 14:25 Uhr
Rheingoldsaal

WIE SICH EIN BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT AUSZAHLEN KANN

Stephan Tuinman, Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold

KURZVORTRAG: Das betriebliche Gesundheitsmanagement ist eine freiwillige Maßnahme. Der Aufwand für dessen Auf- und Ausbau ist nicht zu unterschätzen – zeitlich und nervlich. Warum es sich unter dem Gesichtspunkt der …

14:25 Uhr – 14:50 Uhr
Rheingoldsaal

WORAN LÄSST SICH DER ER­FOLG EINES BE­TRIEB­LICHEN GESUND­HEITS­MANAGEMENTS MESSEN?

Florian Stascheit, Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold

PRAXISBEISPIEL: Messbarer Rückgang der Krankheitsquote? Geringere Fluktuation? Besseres Empfehlungsmarketing? Woran genau lässt sich der Erfolg eines betrieblichen Gesundheitsmanagements messen? Das fragen wir einen Verantwortlichen, der am Auf- und Ausbau in …

14:50 Uhr – 15:40 Uhr

UNTERNEHMENSNACHFOLGE

14:50 Uhr – 15:15 Uhr
Rheingoldsaal

WELCHE NACH­FOLGE­REGELUNGEN SICH FÜR INHABER­GEFÜHRTE UNTER­NEHMEN EIGNEN

Günter J. Stolz, Peter Midasch

KURZVORTRAG: Welche Nachfolgeregelungen gibt es? Welche sind wann für ein mittelständisches Unternehmen sinnvoll? Unser Referent schöpft für Sie aus seinem Fundus an Fallbeispielen aus der Beratungspraxis. Er zeigt nicht nur …

15:15 Uhr – 15:40 Uhr
Rheingoldsaal

WIE GE­LINGT DIE ÜBER­GABE DES EIGENEN UNTER­NEH­MENS AN DIE NÄCHSTE GENE­RATION?

Martin Achatzi, Peter Midasch

PRAXISBEISPIEL: Unternehmensnachfolge, ein schweres und emotionales Thema? Nicht, wenn Sie unserem Referenten folgen, der dazu sagt: „Dabei ist es ganz einfach. Wir freuen uns, unseren Weg der Offenheit und rechtzeitigen …

15:40 Uhr – 16:15 Uhr

KAFFEEPAUSE

16:15 Uhr – 17:15 Uhr
Rheingoldsaal

BIBIANA STEINHAUS – RESPEKT ENTSCHEIDET!

Bibiana Steinhaus

TOP-ACT: Respekt entscheidet! Ja, es gab sie – die Zeiten, als der Fußball noch kein Leitmedium war, sondern eine Sportart, die teils vergöttert, teils verspottet wurde. Heute ist das kaum noch …