TdM – der Kongress für den Mittelstand von

Datenschutz

Hinweise und Informationen zum Datenschutz

 

1. Verantwortlicher

Die mit dem ‚Tag des Mittelstands‘ zusammenhängenden Dienste werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen angeboten von:

markt intern Verlag GmbH
Grafenberger Allee 30
40237 Düsseldorf
Telefon: +49(0)211 6698 – 0
Telefax: +49(0)211 6698 – 222
E-Mail: info@markt-intern.de

 

2. Datenschutzbeauftragter

RA (Syndikusanwalt) Dr. Gregor Kuntze-Kaufhold
markt intern Verlag GmbH
Grafenberger Allee 30
40237 Düsseldorf
Telefon: +49(0)211 6698 – 158
Telefax: +49(0)211 6698 – 192
E-Mail: kuntze-kaufhold@markt-intern.de

 

3. Umfang der Datenverarbeitung

Die im Zusammenhang mit der Abwicklung des ‚Tag des Mittelstands‘ erforderlichen Daten (Vorname, Name von Teilnehmern und Interessenten an der Veranstaltung, Adresse, Fa., ggf. Kundennummer, Telefonnummer, E-Mail) speichern wir gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b und f DSGVO bis zur Beendigung des jeweiligen ‚Tag des Mittelstands‘. Danach speichern wir die Daten nur noch zur vereinfachten Wiederaufnahme von Daten für den Fall der erneuten Teilnahme gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Die Speicherung ist unbefristet. Die Daten werden auf Wunsch unverzüglich gelöscht, sofern nicht eine weitere Speicherung nach § 147 AO vorgeschrieben ist.
Cookies: Wenn Sie die Website von ‚markt intern‘ besuchen, übertragen wir so genannte Cookies an Ihren Rechner. Dies sind kleine Textdateien, mit denen es möglich ist, Ihren Rechner zu identifizieren. Die Cookies greifen nicht in das Betriebssystem Ihres Rechners ein. Wir verwenden Cookies einerseits, um die technischen Funktionen der ‚markt intern‘-Dienste bereitstellen zu können (Session Cookies). Rechtsgrundlage für die Verwendung der Session Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Die Session Cookies werden nach jedem Besuch der Website ‚markt intern‘ wieder gelöscht.

Darüber hinaus verwenden wir Cookies zur besseren Handhabbarkeit der ‚markt intern‘-Dienste, z.B. um Einstellungen zu speichern, die Häufigkeit der Seitenaufrufe und die allgemeine Seitennavigation zu messen und zu steuern. Sie können die Verwendung dieser Optimierungs-Cookies blockieren. Unter Umständen sind bei einer Blockade einzelne Funktionen unseres Angebots nicht oder nur eingeschränkt nutzbar. Wie Sie die Verwendung von Cookies blockieren, entnehmen Sie bitte der Anleitung zu Ihrer Browser–Software. Rechtsgrundlage des Einsatzes der Optimierungs-Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a bzw. f DSGVO. Die Optimierungs-Cookies werden nach jedem Besuch der Seite für höchstens 6 Monate gespeichert und anschließend, falls zwischenzeitlich kein Aufruf der Website ‚markt intern‘ mehr erfolgt, gelöscht.

Webanalyse: Bei jedem Aufruf von ‚markt intern‘ übermittelt Ihr Rechner technisch bedingt Daten an uns, wie z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs der Seite, Browsertyp, Browser-Einstellungen, Betriebssystem, zuletzt besuchte Seite, übertragene Datenmenge, Zugriffsstatus. Diese Daten gelten, sofern sie einer natürlichen Person zugeordnet werden können, als personenbezogene Daten. Eine Verarbeitung, Speicherung oder sonstige Nutzung dieser Daten über die in den vorliegenden Hinweisen hinausgehenden Zwecke beabsichtigen wir nicht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b und f DSGVO. Die anonymisierten Daten werden von uns in nicht rückverfolgbarer Art und Weise verwendet. Zum Einsatz kommt dabei das Programm Piwik, das sich datenschutzrechtlich für die Webanalyse bewährt hat. Rohdaten einschließlich Ihrer IP-Adresse (dazu sogleich) werden unverzüglich gelöscht, spätestens nach Ablauf von 6 Monaten.
Bei Ihrer IP-Adresse, die in vielen Fällen an uns übermittelt wird, handelt es sich um eine weltweit gültige, im Zeitpunkt der Zuteilung durch Ihren Internetprovider eindeutige Kennzeichnung Ihres Computers. Eine IP-Adresse besteht aus vier durch Punkte getrennte Zifferblöcke. Private Nutzer verwenden im allgemeinen keine gleichbleibende IP-Adresse, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend zugewiesen wird (so genannte „dynamische IP-Adresse“). Der Provider kann nachvollziehen, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt einem Kunden zugeordnet wurde. Anderen Personen ist die Zuordnung einer dynamischen IP-Adresse zu einer konkreten Person in aller Regel nicht möglich. Anders ist dies bei einer dauerhaft zugeordneten IP-Adresse (so genannte „statische IP-Adresse“), die eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip ermöglicht. Außer zum Zwecke der Verfolgung unzulässiger Zugriffe auf unser Internetangebot verwenden wir IP-Adressen nicht personenbezogen, sondern werten lediglich auf anonymisierter Basis aus, welche unserer Websites favorisiert werden, wie viele Zugriffe täglich erfolgen und ähnliches (vgl. oben unter Cookies). IP-Adressen, die im Rahmen der Webanalyse gespeichert werden, werden spätestens 6 Monate nach Beendigung des jeweiligen Besuchs von ‚markt intern‘ gelöscht. Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b und f DSGVO.

Plugins: Social Plugins (“Plugins”) sind Angebote von Drittunternehmen wie z.B. Facebook. Sie stellen Verbindungen zu diesen Anbietern her. Zum Einsatz kommen auf der Webseite ‚Tag des Mittelstands‘ die folgenden Plugins:

Facebook – Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook-Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/plugins. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser ggf. eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Nach unserem Kenntnisstand erhält Facebook durch die Einbindung der Plugins die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls möglich ist es, Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

Google Plus – Unser Internetauftritt verwendet ferner die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche: www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

Google Fonts – Wir verwenden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps – Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Twitter – Wir nutzen ferner die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie „Twitter” oder „Folge”, verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel erkennbar. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir haben als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.
Youtube – Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube: www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

4. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Als Betroffener von Datenverarbeitungen im Sinn von Ziffer 3 stehen Ihnen, neben dem Widerrufsrecht bei erteilten Einwilligungen, die Rechte auf Auskunft über ihre Daten sowie ggf. auf deren Berichtigung oder vorzeitige Löschung zu. Diese Rechte können Sie uns gegenüber in Textform (z.B. E-Mail, Telefax, Brief) geltend machen unter: markt intern Verlag GmbH, Grafenberger Allee 30, 40237 Düsseldorf, Telefon: +49(0)211 6698 – 0, Telefax: +49(0)211 6698 – 222, E-Mail: info@markt-intern.de, Stichwort ‚Tag des Mittelstands‘.
Darüber hinaus haben sie das Recht zur Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde des Landes Nordrhein-Westfalen (https://www.ldi.nrw.de).

 

5. IT-Sicherheit und TOM

Zum Schutz der bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Die zur Abwicklung von Bestellvorgängen benötigten Daten werden ausschließlich auf verlagseigenen Rechnern in einem sicheren verlagseigenen Rechenzentrum gespeichert. Unsere Server und Datenbanken werden durch Sicherheitstechnologien geschützt, die dem Industriestandard entsprechen, wie z. B. Firewalls und Passwortschutz. Die Mitarbeiter, die Zugang zu den Daten haben, sind entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen und Vorgaben ausgebildet.

‚markt intern‘ speichert persönliche Informationen nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen.