BE­ZIEHEN SIE IHRE MIT­AR­BEITER IN DIE PLA­NUNG FLEX­IBLER AR­BEITS­MODELLE EIN

KURZVORTRAG: 12:10 Uhr – 12:35 Uhr

Arbeitszeitkonten, mobile Arbeitsplätze, Home Office usw … An Instrumenten, um Arbeitsabläufe zu flexibilisieren und anzupassen, fehlt es nicht. Aber wie setzt man sie effektiv ein? Im Idealfall natürlich so, dass die Produktivität des Unternehmens und die Loyalität der Mitarbeiter gleichzeitig steigen. Bloß: Wie geht das? Unser Referent zeigt Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Flexibilisierungsinstrumente in den Arbeitsalltag integrieren und dabei beide Ziele erreichen wollen. Er hat den Prozess der Flexibilisierung im eigenen Unternehmen von der Planungs- bis zur Umsetzungsphase in verantwortlicher Funktion begleitet. Dadurch hat er sich eine Expertise erworben, die es ihm ermöglicht, wichtige Tipps und Hilfestellungen für die Gratwanderung zwischen flexibler Arbeitsleistung und stabilen Arbeitsabläufen zu geben.

Referent: Sebastian Lindemann, Head of integrated Communications and Events/Philips Deutschland

Moderation: René Efler, Chefredakteur ‚markt intern‘-Elektro-Fachhandel